2020-01-29 | Katholisch als Fremdsprache

welcome-pixabay-905562_1280

Katholisch als Fremdsprache – Teil 1: Die ganze Kirchengeschichte in 60 Minuten

Was glauben Katholiken? Und warum glauben Protestanten etwas Anderes? Ohne „bekehren“ zu wollen versucht diese Vortragsreihe, Verständnis dafür zu fördern, wie die katholische Lehre von der Kirche, dem Papst, den Sakramenten und den Heiligen zu verstehen ist. Und warum und an welchen Punkten evangelische und freikirchliche Christen es anders sehen. Für beide Seiten eine mögliche Horizonterweiterung und Sprachschule für eine aufrichtige Ökumene.

Ein Vortrag von Dr. Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg:

https://gebetshaus.org/medien/?type=222&tx_ytmediathek_mediathek%5Bcolor%5D=teal&tx_ytmediathek_mediathek%5Bentry%5D=160&cHash=14afa89e5cc9208572aef3f2fb2e4e29

Download: mp3-File

Titel-Bild von Tumisu auf Pixabay

2019-11-16 | Erste Kontaktaufnahme mit Jesus

zaccheus-lukas-19

B.A.S.E.-Festival „Lichter der Hoffnung“ 2017 auf dem Roncalliplatz vor dem Dom in Köln!: Eins sein – damit Deutschland Jesus kennenlernt! Hier nachfolgend als Ausschnitt der Livemitschnitt von der Predigt von Dr. Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg.
Livemitschnitt von EWTN.
Hartl gibt Zeugnis aus seinem Leben, wie Gott ihn als junger Mensch unverdient berührt hatte und er vergleicht die Situation mit dem Ruf Jesu an Zachäus, der Jesus von Ferne auf einem Baum beobachtet hatte, vgl. Lukas 19,5. Fazit: Es reicht, sich Gott zu nähern und sich ihm ein wenig zu öffnen. Er wird eintreten! Man muss dazu nicht erst heilig werden. Dieses Versprechen gab uns Jesus in Offb 3,20:  „Gebt Acht, ich stehe vor der Tür und klopfe an! Wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, werde ich bei ihm einkehren. Ich werde mit ihm das Mahl halten und er mit mir.“

Hier kannst Du noch den ganzen Abend ansehen:
https://vimeopro.com/ewtn/lichter-der-hoffnung-base-jugendgottesdienst

2017-12-07 | Bin ich zufällig? Was ist der Sinn meines Lebens?

Frucht-Avocado

Johannes Hartl spricht über Deine Berufung:  Wurschelst Du Dich bis zum Lebensende durch in Deinem Leben, machst vielleicht Karriere, erreichst ggf. viel nach menschlichem Ermessen.

Aber Jesus sagt in Joh 15,16:  „Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt.“

Du bist also von Gott berufen, Frucht zu bringen. Du mußt nicht erst heilig sein, denn Gott hat Dich so erwählt, wie Du jetzt noch bist. Aber Du bist berufen, Früchte (mit Samen darin) zu bringen, wenn die Zeit (Deiner Reifung) gekommen ist.

2017-09-02 | Die Bibel in 7 Minuten

Die Bibel ist Dir ein Buch mit 7 Siegeln, viel zu dick und unlesbar??

Teil-1: Johannes Hartl erklärt die Bibel in 7 Minuten:

Teil-2: Johannes Hartl erklärt, warum man die ganze Bibel lesen soll:

Teil-3: Johannes Hartl erklärt, wie man die Bibel meditieren kann:

Teil-4: Johannes Hartl erklärt, wie man Gott im Gebet näherkommen kann:

2017-08-12 | Die Auferstehung Jesu als historische Tatsache

Jesus soll auferstanden sein? Das ist doch schon so lange her. Wer kann da noch nachvollziehen, ob das nicht alles von den Jüngern Jesu erfunden wurde, um einen Mythos über Jesus und eine neue Religion zu generieren? Damals gab es noch keine Presse, und so konnte der Fall Jesu nicht kritisch recherchiert werden.“
So, oder so ähnlich lauten heutige Zweifel an der Auferstehung Jesu. Der Theologe Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg geht diesen kritischen Fragen nach.

Vortrag Teil-1:

Vortrag Teil-2:

Vortrag Teil-3:

2017-07-15 | Du bist EXTREM von Gott geliebt!

Wer bin ich eigentlich? Und worum dreht sich das Leben im Letzten?
Alles steht und fällt damit, sich selbst in der Liebe Gottes geborgen zu wissen.
Mach dich auf die Reise zur Entdeckung der größten Liebe des Universums!
Wir können uns Gottes Liebe NIE verdienen; Seine Liebe ist immer ein Geschenk – ist immer Gnade. Gott liebt immer und bedingungslos ZUERST.
Der Mensch – im Gegensatz zum Tier – ist Abbild Gottes: Wie Gott um seiner Selbst willen geliebt werden will (nicht aus Respekt vor Seiner Macht) – so will auch der Mensch im Innersten nur um seiner Selbst willen geliebt werden. Aller Erfolg, Reichtum, Macht füllt die innerer Leere nicht, die nur durch die Liebe Gottes gefüllt wird.

Von Dr. Johannes Hartl aus dem Gebetshaus Augsburg: „Du bist EXTREM geliebt“
Veröffentlicht am 03.11.2015. Hier das Video:

2017-03-05 | 90 Sekunden Hardfacts : Wie steht das Christentum zu …

Johannes Hartl gibt zu verschiedenen Fragen kurze, knappe Antworten: Wie nämlich die Fragen aus der Sicht des Christentums beantwortet werden können.

Hier der Link zur kompletten Playlist:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL-smY2ofQuESNpbe3Jx-rhYqVyQKwthgN

Themen sind u.a.:

  • Was ist der Sinn des Lebens?
  • Vegan, Vegetarisch oder Ayurvedisch?
  • Kommen alle Menschen in den Himmel?
  • Kreuzzüge, Inquisition und Hexenverbrennung.
  • Gibt es eine unvergebbare Sünde?
  • Hat Gott eine Meinung über Sexpraktiken?
  • Sind alle Religionen wahr?
  • Alkohol und Kiffen: für Christen ok?
  • Wird jedes Gebet erhört?
  • Mag Jesus Muslime?
  • Sollen Christen früh heiraten?
  • Wie lange sollte man pro Tag beten?
  • Bibel oder Evolution: Wer hat recht?
  • Wie fühlt Gott über mich?
  • Woran erkenne ich, dass ich in einer ungesunden Beziehung lebe?
  • UFO’s, Illuminaten und Lichtwesen: Gibt es all das?
  • Das Evangelium in 1 Minute.
  • Wie kann ich mich in Gott verlieben?
  • Dreifaltigkeit – Wie soll das funktionieren?
  • Sex ist heilig.

Zur ersten Frage: Was ist der Sinn des Lebens: